FANDOM


Eurovision Liedwettbewerb 1956
Thema N/A
Termine
Finale 24 Mai 1956
Gastgeber
Austragungsort Teatro Kursaal

Lugano, Schweiz

Orchesterleiter Fernando Paggi
Direktor Franco Marazzi
Rundfunk Flag of SwitzerlandRTSI
Teilnehmer
Debütanten Flag of BelgiumBelgien

Flag of FranceFrankreich

Flag of GermanyDeutschland

Flag of ItalyItalien

Flag of LuxembourgLuxemburg

Flag of the NetherlandsNiederlande

Flag of SwitzerlandSchweiz

Abstimmung
Keine Punkte Unbekannt
Gewinner Flag of SwitzerlandSchweiz

Lys Assia - Refrain

Eurovision Liedwettbewerb
1956 15px-Wiki Eurovision Heart (Infobox).svg 1957

Der Eurovision Liedwettbewerb 1956 war das Debüt-Ausgabe des Eurovision Liedwettbewerb, am Teatro Kursaal in Lugano, Schweiz, statt. Organisiert von der EBU, die pan-europäische Musikwettbewerb war eine Inspiration der italienischen Sanremo Music Festival. 

Lohengrin Filipello Gastgeber der erste Wettbewerb, der etwa 1 Stunde und 40 Minuten dauerte. Sieben Länder teilgenommen haben, mit jedem von ihnen zwei Songs durchführen. Zwei Jurymitglieder aus allen teilnehmenden Ländern ihre Stimme im Verborgenen, auf Basis welcher Song war ihr Favorit. Lys Assia gewann den Wettbewerb für das Gastgeberland Schweiz mit dem Lied "Refrain", auf Französisch gesungen. 

Diese erste Ausgabe des Eurovision Liedwettbewerb enthalten einige Verfahren, die nicht in einem der anderen Editionen wiederholt wurden: Zwei Lieder für jedes Land, geheime Abstimmung, doppelten Stimmabgabe eines Landes im Namen eines anderen, wahlweise Einbeziehung der Jury-Mitglieder besitze vertretene Land in der Abstimmung nur "Grand Prix"-Titel Empfang für den Gewinner und eine einzelne männliche Moderator, um die Show zu hosten. 

Die anderen Wettbewerbe sind: Ein Song für jedes Land, anzeiger-Display, Jury aus jedem Land, Disqualifikation des Jurys eigenen Land von ihrer Abstimmung, material award, und eine einzelne oder zusätzliche weibliche Moderatorin.